SV Großaltdorf – SV Tiefenbach 6:7 nach Elfmeterschießen
Torfolge: 0:1 Giorgi Toroshelidse (Foulelfmeter 31. Minute); 1:1 Patrick Wahl (45. Minute); 2:1 Patrick Wahl (Foulelfmeter 45. Minute + 4); 2:2 Fabian Steinhülb (59. Minute)
Ergebnis Elfmeterschießen: 4:5
Die Gäste gingen nach einem berechtigten Foulelfmeter in Führung, Großaltdorf steigerte sich im Spielverlauf und konnte bis zur Pause mit zwei Treffern durch Torjäger Patrick Wahl das Spiel drehen. In der zweiten Spielhälfte waren der Gastgeber zunächst die bessere Mannschaft, konnten aber beste Torchancen nicht nutzen. Der Ausgleich für die Gäste nach einem Freistoß entsprach den ausgeglichenen Spielanteilen, zumal sie bis zum Spielende auch noch klare Torgelegenheiten herausspielen konnten. Im Elfmeterschießen waren die Tiefenbacher genau das eine Tor besser und zogen verdient in die zweite Pokalrunde ein.

Bericht: Manfred Löw

SV Großaltdorf – VfR Altenmünster 2

Wertung nach Spielabbruch und abgesagtem Wiederholungsspiel 3:0
Spielabbruch wegen Gewitter beim Spielstand von 2:3 (2:2)

Torfolge: 0:1 Jonarthan Rück (4. Minute); 1:1 Patrick Wahl (24. Minute, Foulelfmeter); 2:1 Klaus Kruthof (34. Minute); 2:2 Talip Colak (41. Minute); 2:3 Manuel Munz (47. Minute)
Ein heftiges Gewitter sorgte für einen Spielabbruch. Zuvor waren die Gäste die effektivere Mannschaft und lagen deshalb verdient in Führung. Mit agressivem Pressing nahmen sie die Platzherren zunächst aus dem Spiel und gingen schnell in Führung, welche Patrick Wahl mit einem Foulelfmeter egalisieren konnte. Kurz darauf stellte Klaus Kruthof seinen Torriecher unter Beweis, nach schöner Vorarbeit von Timo Hermann erzielte er mit einem Abstauber die Führung. Noch vor der Pause konnten die Gäste durch Talip Colak ausgleichen. Kurz nach Wiederanpfiff kamen die Gäste nach einem langen Ball etwas glücklich zur erneuten Führung, bevor ein Gewitter zur Spielunterbrechung führte. Aufgrund der Tatsache, dass sich die Witterungsverhältnisse auch nach einer längeren Wartezeit nicht besserten, beendete der Schiedsrichter die Begegnung vorzeitig.

Bericht: Manfred Löw

VfB Jagstheim – SV Großaltdorf 6:0 (2:0)

SV Großaltdorf – TSV Unterdeufstetten 11:0 (5:0)
Torfolge: 1:0 Patrick Wahl (26. Minute); 2:0 Patrick Wahl (29. Minute); 3:0 Jens Kilian Herhoffer (30. Minute); 4:0 Patrick Wahl (32. Minute); 5:0 Sven Oliver Herhoffer (45. Minute); 6:0 Klaus Kruthof (59. Minute); 7:0 Patrick Wahl (65. Minute); 8:0 Joscha Balle (66. Minute); 9:0 Jens Kilian Herhoffer (71. Minute); 10:0 Klaus Kruthof (75. Minute):11:0; Jens Kilian Herhoffer (83. Minute)
Spielbericht: In einer torreichen Begegnung konnten sich die Gastgeber etwas den Frust über die bisher total verkorkste Rückrunde von der Seele schießen. Aufgrund der Tatsache, dass die Gästemannschaft bereits nach einer halben Stunde deutlich zurück lag und dann bei den hohen Temparaturen die Kräfte nachließen, war der deutliche Heimsieg für den SVG in der Höhe verdient, obwohl sich die aufopfernd kämpfenden, aber immer fairen Gäste nicht aufgaben.

Bericht: Manfred Löw

SV Großaltdorf – TSV Goldbach 0:3
Torfolge: 0:1 Benjamin Schlenvoigt (34. Minute) 0:2 Sven Kretschmaier (51. Minute) 0:3 Dennis Lahn (88. Minute)
Gegen die bisher beste Rückrundenmannschaft waren die Gastgeber ohne Siegchance. Individuelle Fehler im Abwehrverhalten und nur wenige klare Offensiv-Aktionen führten letztendlich zu einer klaren Heimniederlage gegen konsequent auftretende Gäste, die auch durch eine gute Chancenverwertungung überzeugen konnten. Obwohl die Gastgeber eindeutig mehr Spielanteile und Ballbesitz hatte, waren die Goldbacher wesentlich ballsicherer und nutzten die Fehler der Gegner effektiv aus.

Bericht: Manfred Löw