SV Großaltdorf – TSV Obersontheim 2 0:0

Obwohl die Begegnung letztendlich ohne Tore endete, war das Derby immer spannend und abwechslungsreich. Beide Mannschaften zeigten viel Einsatz, die Gastgeber hatten die größeren Spielanteile, konnten sich aber gegen die gut organisierte Gästeabwehr nur selten durchsetzen. Die Gäste agierten etwas schlauer und überspielten das Großaltdorfer Mittelfeld oft mit langen Bällen, um ihre schnellen Offensivkräfte zu bedienen. Deshalb hatten die Obersontheimer auch die besseren Torchancen, scheiterten aber entweder am SVG-Torspieler und auch etwas an der eigenen Unentschlossenheit. Auch die SVG-Stürmer hatten das Visier nicht scharf gestellt, deshalb teilte man sich in einer immer fairen und vom hervorragenden Referee Cafer Baskin perfekt geleiteten Begegnung die Punkte.

Bericht: Manfred Löw