GSV Waldtann – SV Großaltdorf 2:0

Mit zwei späten Treffern sicherte sich Waldtann den Erfolg über Großaltdorf. In der ersten Hälfte war die Partie ausgeglichen. Möglichkeiten waren dabei Mangelware. Nach dem Seitenwechsel wurden die Gastgeber stärker und übernahmen das Kommando. Die Gäste waren nur noch nach Standards ansatzweise gefährlich, ein Kopfball strich dabei knapp über das Tor der Heimelf. Fünf Minuten vor dem Ende gelang dem eingewechselten Jens Ehrmann der Führungstreffer. In der Schlussminute machte Stefan Wolz dann alles klar.

Quelle: Haller Tagblatt