SV Großaltdorf – SV Tiefenbach 6:7 nach Elfmeterschießen
Torfolge: 0:1 Giorgi Toroshelidse (Foulelfmeter 31. Minute); 1:1 Patrick Wahl (45. Minute); 2:1 Patrick Wahl (Foulelfmeter 45. Minute + 4); 2:2 Fabian Steinhülb (59. Minute)
Ergebnis Elfmeterschießen: 4:5
Die Gäste gingen nach einem berechtigten Foulelfmeter in Führung, Großaltdorf steigerte sich im Spielverlauf und konnte bis zur Pause mit zwei Treffern durch Torjäger Patrick Wahl das Spiel drehen. In der zweiten Spielhälfte waren der Gastgeber zunächst die bessere Mannschaft, konnten aber beste Torchancen nicht nutzen. Der Ausgleich für die Gäste nach einem Freistoß entsprach den ausgeglichenen Spielanteilen, zumal sie bis zum Spielende auch noch klare Torgelegenheiten herausspielen konnten. Im Elfmeterschießen waren die Tiefenbacher genau das eine Tor besser und zogen verdient in die zweite Pokalrunde ein.

Bericht: Manfred Löw